INTOSAI Zielkomitees

Den Zielkomitees obliegt es, die Bestrebungen der INTOSAI im Rahmen ihrer jeweiligen Ziele zu leiten und dadurch das Präsidium bei der Umsetzung der Ziele und Zielsetzungen der INTOSAI zu unterstützen. Die Arbeitsprioritäten der Zielkomitees sind detailliert im Strategischen Plan der INTOSAI festgelegt.

Es sind folgende vier Hauptzielkomitees eingerichtet:

Der vom XVIII INCOSAI beschlossene Strategische Plan der INTOSAI beinhaltet die Schaffung eines Komitees für Fachliche Normen (PSC). Aufgabe des Komitees ist die Förderung starker, unabhängiger und interdisziplinär arbeitender ORKB. Zu diesem Zweck soll das Komitee die ORKB ermuntern, durch Vorbildcharakter zu führen und zur Entwicklung und Annahme geeigneter und wirksamer fachlicher Normen beizutragen.

Derzeit setzt sich das PSC aus dem Steuerungskomitee und Unterkomitees zusammen.

Die Unterkomitees arbeiten über einen längeren Zeitraum hinweg unabhängig entsprechend dem genehmigten Arbeitsplan.

Grundlagen für die Tätigkeit des PSC sind die offene und freiwillige Mitgliedschaft sowie Bildung eines Ressourcenpools zur Erfüllung bestehender und künftiger Aufgaben.

  PSC — Website

Vorsitz | Europäischer Rechnungshof

Tony Murphy
President of the European Court of Auditors
European Court of Auditors (ECA)
12, rue Alcide De Gasperi
1615 Luxemburg
Luxembourg

  +352 4398-46169

   ECA-PSC@eca.europa.eu (Alan Findlay)
   psc@tcu.gov.br (Paula Hebling Dutra)

PSC Secretariat — Staff

  Steuerungskomitee und Unterkomitees

Gemäß Ziel 2 des Strategischen Plans der INTOSAI ist die Hauptaufgabe des Komitees für den Ausbau von Sachkompetenzen (CBC) der Aufbau von Kapazitäten und fachlichen Kompetenzen der ORKB durch Schulungen, technische Hilfe und andere Entwicklungsmaßnahmen.

Derzeit setzt sich das CBC aus dem Steuerungskomitee, seinen Unterkomitees und Work Streams, seiner Taks Force und dem Regionalen Forum für den Ausbau von Sachkompetenzen zusammen.

Die Arbeitsgruppierungen des CBC vollziehen und setzen den Arbeitsplan des CBC um.

Das CBC basiert auf einer offenen und freiwilligen Mitgliedschaft, im Rahmen derer die Ressourcen zur Erfüllung der verschiedenen Aufgaben der Unterkomitees und Work Streams, der Task Force und des Regionalen Forums für den Ausbau von Sachkompetenzen gebündelt werden.

  CBC — Website

Vorsitz | Südafrika

Tsakani Maluleke
Auditor-General
Auditor-General of South Africa
P.O. Box 446
Pretoria 0001
South Africa

  +27 12 4268000

  +27 12 4268256

   secretariat@intosaicbc.org
   jacobusB@agsa.co.za
   johanna.gardmark@riksrevisionen.se

  Steuerungskomitee, Unterkomitees, Task Force und Workstreams

Das Komitee für den Austausch von Wissen und für Wissensmanagement-Dienste ist das übergeordnete Organ des KSC. Es basiert auf einer offenen Mitgliedschaft, im Rahmen derer die Ressourcen zur Erfüllung bestehender und zukünftiger Aufgaben der Arbeitsgruppen gebündelt werden. Das Komitee trifft sich alle drei Jahre im Rahmen des INCOSAI.

Das KSC besteht aus dem Steuerungskomitee und aus seinen Arbeitsgruppen.

  KSC — Website

Vorsitz | Indien

Girish Chandra Murmu
Comptroller and Auditor General of India
Member of the INTOSAI Governing Board
Chair of KSC | WGITA | CAS
Office of the Comptroller and Auditor General
Pocket-9
Deen Dayal Upadhyay Marg
110124 New Delhi
India

  +91 11 23509600
  +91 11 23237750

  +91 11 23234014

   ir@cag.gov.in

  Steuerungskomitee und Arbeitsgruppen

Das Komitee für Politik, Finanzen und Verwaltung (PFAC) berät das Präsidium der INTOSAI.

Aufgaben und Verantwortung:

  • Zusammenarbeit mit dem Generalsekretariat bei der Finanzplanung;
  • Überwachung und Kontrolle der Haushaltsführung;
  • Empfehlung von festzusetzenden Beiträgen für Assoziierte Mitglieder zur Annahme durch das Präsisium;
  • Empfehlung von festzusetzenden Beiträgen für Affiliierte Mitglieder zur Annahme durch das Präsisium;
  • Empfehlung von Anpassungen der Beiträge für Vollmitglieder zur Annahme durch das Präsidium;
  • Rechenschaftspflicht gegenüber dem Präsidium und erforderlichenfalls gegenüber dem Kongress.

Das PFAC wird von dem bzw. der zweiten stellvertretenden Vorsitzenden des Präsidiums geleitet und umfasst die folgenden Mitglieder: den bzw. die Vorsitzende/n und erste/n stellvertretende/n Vorsitzende/n des Präsidiums, die Vorsitzenden der Ziele 1, 2 und 3, den bzw. die Generalsekretär/in, den bzw. die unmittelbar letzte/n Vorsitzende/n des Präsidiums, den bzw. die Leiter/in der IDI und den bzw. die Leiter/in der ORKB, die für die Internationale Zeitschrift für Staatliche Finanzkontrolle zuständig ist.

  PFAC — Website

Vorsitz | Saudiarabien

Dr. Hussam Alangari
President of the General Court of Audit
General Court of Audit
P.O. Box 7185
University Street
11128 Riyadh
Saudi Arabia

  +966 1 14056770

  +966 1 14032057

   PFAC@gab.gov.sa
   SPEL@gao.gov

Stellvertretender Vorsitz
Vereinigte Staaten von Amerika — Internationale Zeitschrift für Staatliche Finanzkontrolle
Mitglieder

Brasilien — Vorsitzender des Präsidiums der INTOSAI
Ägypten — Erster stellvertretender Vorsitzender des Präsidiums der INTOSAI
Europäischer Rechnungshof — Vorsitz Zielkomitee 1
Südafrika — Vorsitz Zielkomitee 2
Indien — Vorsitz Zielkomitee 3
Österreich — Generalsekretärin der INTOSAI
Russische Föderation — letzter Vorsitzender des Präsidiums der INTOSAI
Norwegen — IDI

 

  IDSC — Steuerungskomitee Kooperation INTOSAI-Gebergemeinschaft

  TFIC — Task-Force INTOSAI Kommunikation

Im Rahmen der 68. Tagung des Präsidiums der INTOSAI im Dezember 2016 in Abu Dhabi wurde beschlossen, das Forum für fachliche Verlautbarungen der INTOSAI (Forum for INTOSAI Professional Pronouncements - FIPP) als ständiges Gremium der INTOSAI einzurichten

   https://www.intosaifipp.org/

Die erste Aufgabe des FIPP besteht in der Konzeption und Einbringung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung des ISSAI-Rahmenwerks durch

  • Schaffung einer klareren Abgrenzung zwischen Prüfungsstandards, anderen Normen (Anforderungen), Guidelines, Best-Practice-Dokumenten, etc., wovon sowohl Rechnungsprüfung, Ethik, Unabhängigkeit der ORKB als auch die Entwicklung von Sachkompetenzen abgedeckt sein sollen, und
  • Bereitstellung klarerer Richtungsvorgaben in Bezug auf Format- und Qualitätsanforderungen für jede dieser unterschiedlichen Dokumentenkategorien gemäß den Beschlüssen des gemeinsamen Forums.

Das Präsidium und der Kongress genehmigten den Antrag auf Überarbeitung des ISSAI-Rahmenwerks.

Die Zusammensetzung des Forums soll, soweit dies möglich ist, die Mitglieder der INTOSAI im Hinblick auf regionale Repräsentation, Modelle der ORKB, Prüfungsarten und Expertise im Bereich Rechnungsprüfung sowie der Entwicklung von Sachkompetenzen widerspiegeln.
 

FIPP Mitglieder 2023
ORKB Norwegen Aase Kristin Hemsen (Vorsitzende
ORKB DänemarkKristoffer Blegvad (stellvertretender Vorsitzender
AFROSAI-E SekretariatJosephine Mukomba
ORKB AustralienJane Meade
ORKB BahrainMahmood H. Mahmood
ORKB BulgarienToma Donchev
Europäischer RechnungshofGerhard Ross
ORKB GuatemalaKaren Elizabeth Alejandrina Belteton Mohr
ORKB IndienMonica Rajamanohar
ORKB IndienPrachi Pandey
INTOSAI Entwicklungsinitiative (IDI)Einar Gørrissen
ORKB KanadaLissa Lamarche
ORKB NepalChandra Bhandari
ORKB SchwedenAleksandra Popovic
ORKB TunesienAicha Ben Belhassen
ORKB Vereinigte Staaten von AmerikaBeryl Davis

@1/2023